Die besten Kaffeebohnen des Jahres 2019: Wild, mild und exotisch

Die Qualität Ihrer Kaffeebohnen kann einen großen Unterschied im Geschmack und Aroma Ihrer Morgen-Tasse machen. Aber wie findet man heraus, welche Bohnen die besten sind?

Wir haben eine Liste der besten Kaffeebohnen, die Sie probieren können, aber bevor wir dort ankommen, lassen Sie uns über die Grundlagen der Bohnen sprechen und darüber, wie sie gemessen, geordnet und kategorisiert werden.

Kaffeebohnen gibt es in drei Varianten:

Kaffe aus Arabica Bohnen

Auch bekannt als “das Gute”, Arabica-Bohnen sind hochwertige Bohnen, die reich an Geschmack sind. Sie müssen unter bestimmten Bedingungen angebaut werden, um ihr volles Potenzial zu entfalten, und deshalb sind sie so wertvoll. Sie werden sehen, dass viele Marken “100 Prozent Arabica-Bohnen” auf ihre Etiketten kleben, um die Qualität zu sichern.

Kaffe aus Robusta Bohnen

Robusta-Bohnen sind den Arabica-Bohnen in Bezug auf den Geschmack unterlegen, enthalten aber auch mehr Koffein. Einige Leute sind bereit, den Kompromiss einzugehen, um ihr Ziel zu erreichen. Robusta-Bohnen sind auch viel einfacher anzubauen als Arabica, so dass sie billiger zu kaufen und zu verkaufen sind.

Eine Mischung aus Arabica und Robusta

Einige Marken mischen ihre Arabica- und Robusta-Bohnen. Dies wird in der Regel getan, um den Koffeingehalt ihres Kaffees zu erhöhen, ohne seinen Geschmack zu beeinträchtigen. Eine Arabica- und Robusta-Mischung könnte Ihnen gefallen, wenn Sie diese Balance selbst finden möchten.

Herkunftsländer der Kaffeebohnen

“Single Origin”-Bohnen kommen aus einer bestimmten Region wie Kolumbien oder Kenia. “Blended Origin”-Bohnen können von vielen verschiedenen Orten stammen.

Die meisten Länder, die Kaffeebohnen anbauen, haben ihre eigenen Mythen um sich herum. So sind beispielsweise brasilianische Röstungen dafür bekannt, dass sie dunkel und schwer sind; äthiopische Kaffeesorten sind in der Regel süßer und fruchtiger. Wenn Sie nach einem bestimmten Geschmacksprofil suchen, werden Sie wahrscheinlich auf Single Origin Bohnen aus Ihrem Land Ihrer Wahl setzen wollen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie einzigartige, komplizierte Aromen mögen, könnten Sie gemischte Bohnen bevorzugen, die zusammenwirbeln, um eine komplexe Röstung zu erzeugen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie handwerklich gemixte Röstungen und nicht billig gemixte Röstugen kaufen, die aus Kostengründen zusammengeworfen wurden.

Um jeden Monat eine neue Single-Origin-Bohne zu probieren, empfehlen wir den Andraschko Kaffee.

Säuregehalt von Kaffee

Säure kann sich auf zwei verschiedene Dinge in der Kaffeewelt beziehen. Für Laien ist es nur eine Möglichkeit, scharfe, säuerliche Kaffeearomen zu beschreiben. Für Wissenschaftler wird es verwendet, um den pH-Wert des Kaffees zu beschreiben.

Es ist nichts falsch daran, säurehaltigen Kaffee zu trinken, wenn Ihr Körper damit umgehen kann. In der Tat, einige Leute mögen wirklich den Hauch eines sauren Kaffees, um sie aufzuwecken oder sie zu konzentrieren.

Auf der anderen Seite, wenn Sie nach dem Trinken Ihrer morgendlichen Tasse Kaffee an Kopf-, Bauch- oder Zahnschmerzen leiden, sollten Sie vielleicht auf einen säurearmen Kaffee umsteigen. Es ist viel einfacher für Ihren Körper, und es beschädigt nicht Ihren Zahnschmelz oder reizt Ihre Magenschleimhaut. Denken Sie nur daran, dass die pH-Skala rückwärts geht, so dass niedrigere pH-Werte höhere Mengen an Säure bedeuten. Das bedeutet, dass ein säurearmer Kaffee tatsächlich einen höheren pH-Wert aufweisen würde als andere Marken.

Die verschiedenen Brauverfahren

Es gibt so viele Möglichkeiten, Kaffee zu kochen, dass wir stundenlang hier sein würden, wenn wir versuchen würden, sie alle zu erfassen. Hier sind nur einige der häufigsten, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie Sie mit Ihren Kaffeebohnen herumspielen können.

Die Tropfmethode

So machen es normale, gewöhnliche Kaffeemaschinen. Es beinhaltet das Einbringen von Kaffeesatz in einen Papierfilter und das Gießen von heißem Wasser darüber. Wenn Sie mit ganzen Kaffeebohnen arbeiten, müssen Sie sie mahlen, bevor Sie sie in den Filter stellen.

Die Französische Presse

Französischer Presskaffee besteht darin, Ihr Kaffeesatz auf den Boden eines Behälters zu “drücken”, anstatt ihn auf traditionelle Weise zu filtern. Während Sie jede Art von Bohne verwenden können, um Ihre Gründe zu finden, gibt es bestimmte Röstungen und Rauheitsgrade, die am besten mit einer französischen Presse funktionieren, so dass Sie einige Recherchen durchführen sollten, bevor Sie mit dem Experimentieren beginnen.

Den Kaffee Kaltbrauen

Diese Methode beinhaltet das Einweichen Ihrer Bohnen in kaltem Wasser für 12-24 Stunden vor dem Rösten. Sie werden viel weniger bitter, nachdem das Wasser ihre Säuren und Öle herausgezogen hat. Viele säurearme Kaffees werden auf diese Weise hergestellt.

Es gibt viele andere Methoden der Kaffeebereitung, darunter spezielle Methoden für Dinge wie Espressos und türkischen Kaffee. Wenn Sie Ihre Bohnen verwenden möchten, um etwas anderes als den üblichen Tropfen zu machen, müssen Sie sich mit verschiedenen Arten des Brauens befassen.

Organisch oder nicht-organisch

Lohnt es sich, Bio-Kaffeebohnen zu kaufen?

Die kurze Antwort ist JA, besonders wenn es um Qualität geht.

Aber hier sind die Fakten, wenn Sie etwas mehr Überzeugungskraft brauchen:

  • Organischer Kaffee ist frei von allen chemischen Pestiziden und Düngemitteln.
  • Es ist besser für die Umwelt. Es ist in der Regel im Schatten angebaut, so dass Kaffeebauern viele Bäume pflanzen und pflegen, um ihnen beim Wachstum zu helfen. Die Vögel haben gerne mehr Lebensräume, die Bauern profitieren von dem reichen Boden und dem erhöhten Sauerstoffgehalt in der Luft.
  • Viele Bio-Marken sind von Organisationen wie der USDA zertifiziert. Sie können auch von Fair-Trade-Farmen kaufen oder mit Tier- oder Regenwaldgruppen in Verbindung gebracht werden.
  • Wenn Sie jemals Bedenken über die biologische Natur Ihres Kaffees haben, scheuen Sie sich nicht, sich an die Hersteller zu wenden und zu fragen. Wenn sie rechtmäßig roh und umweltfreundlich sind, sollten sie nichts zu verbergen haben.

Der Geschmack Ihres Kaffees

Nicht zuletzt sollten Sie sich überlegen, wie Ihr Kaffee schmecken soll.

  • Bevorzugen Sie etwas Süßes oder Bitteres?
  • Sind Sie auf der Suche nach Kaffee mit fruchtigen, rauchigen oder biskuitartigen Noten?
  • Mögen Sie den spritzigen Kick eines sauren Kaffees, oder verlangen Ihre Magenverbrennungen, dass Sie etwas Milderes kaufen?

Hier gibt es keine richtige oder falsche Antwort.

Es hängt alles von der Art des Kaffees ab, den Sie mögen, also bevor Sie anfangen, für die besten Bohnen auf dem Markt zu kaufen, fragen Sie sich, wie Sie “das Beste” überhaupt definieren werden.

Die besten Kaffeebohnen (ganze Bohne) der Welt – Top Picks and Reviews
Sind Sie bereit, für hochwertige Kaffeebohnen zu kaufen?

Die gute Nachricht ist, dass es viele Online-Listen gibt, die sich mit der Platzierung von Kaffeemarken befassen.

Die schlechte Nachricht ist, dass diese Listen schnell veraltet sein können, wenn sich die Kaffeetrends ändern und sich die Erntepraktiken mit der Zeit weiterentwickeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.